rinderrouladen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
rouladen a`ca.200 gr. 2 stck.
gehacktes halb und halb 200 gr.
kleine zwiebel gehackt 1
rote paprika 0,5
senf mittelscharf 1 teel.
petersilie gefroren 1 essl.
chilliflocken 0,5 teel.
salz 1 teel.
sosse
tomatenmark 1 essl.
gemüsebrühe 0,25 l
Rotwein herb 0,25 l
porree 0,5 stg.
zwiebel grob gewürfelt 1
reste von paprika etwas
sojasosse dunkel 1 essl
salz.pfeffer etwas
etwas öl zum anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
213 (51)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
0,9 g

Zubereitung

1.hackfleisch,zwiebeln,senf,petersilie,chilliflocken und salz gut vermengen.

2.rouladen mit dem hackteig bestreichen und die paprikawürfel darüber verteilen.die rouladen aufrollen und mit klammern oder rouladennadeln fixieren.

3.öl in einer pfanne erhitzen und die rouladen scharf anbraten.tomatenmark hinzufügen und leicht mit anbraten. reste vom paprika,den gesäuberten und in ringe geschnittenen porree und die zwiebelwürfel zugeben.

4.wenn das gemüse leicht angebräunt ist,mit brühe und rotwein auffüllen.ca.90 min.schmoren lassen.gelegentlich nachschauen und eventuell etwas flüssigkeit zugeben.

5.rouladen herausnehmen.den sossenfond mit sojasosse,pfeffer und salz abschmecken.

6.bei uns gab es ganz klassisch rotkohl und klösse dazu.

7.durch den fettgehalt des gehacktes bleiben die rouladen schön saftig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „rinderrouladen“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„rinderrouladen“