Omas Rouladen - klassische Art

2 Std leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderrouladen 4
Frühstücksspeck, Bacon 4 Scheiben
Gewürzgurken 2
Zwiebel 1
Senf etwas
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Tomatenmark 1 EL
klare Brühe 1 EL
Margarine etwas

Zubereitung

Die Rouladen waschen und abtupfen, mit Senf bestreichen (nach Geschmack mehr oder weniger) und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Bacon darauf legen. Gurken und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Die Rouladen damit "belegen". Nun das Fleisch zu einer Rolle zusammenrollen und mit "Rouladennadeln" zusammenstecken. Etwas Margarine in einem Topf erhitzen und die Rouladen gut anbraten, bis sie außen richtig schön dunkel sind. Tomatenmark einrühren und ca. 1 l Wasser hinzufügen und ca. 1 1/2 Stunden weiter köcheln, bis die Rouladen fertig sind. Mit Salz, Pfeffer und Paprika die Soße würzen, mit Soßenbinder etwas andicken. Ggf. etwas Fleischbrühe zugeben. Dazu schmecken Salzkartoffeln und grüne Bohnen oder Erbsen und Wurzeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omas Rouladen - klassische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas Rouladen - klassische Art“