Schweinerouladen à la Heiko

leicht
( 51 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 4
Zwiebel 1
Paprika rot 1
Knoblauchzehe 1
Sellerie frisch 0,5 Knolle
Möhren 4
Weißwein 150 ml
Griechischer Joghurt 150 g
Gemüsebrühe 250 ml
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Chili aus der Mühle etwas
Sojasoße dunkel 2 TL
Majoran 1 TL
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
185 (44)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und eine halbe auch in kleine Würfel schneiden.

2.Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit Salz, Chili und Pfeffer würzen. Nun den Knoblauch, Paprika und Zwiebeln unter mischen. Die Sojasoße zugeben und noch mal abschmecken.

3.Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Möhren, Sellerie und die restliche Paprika in grobe stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Die Gemüsebrühe und den Wein zugeben.

4.Die Rouladen auslegen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Nun die Füllung auf die Rouladen verteilen, zusammenrollen und mit Rouladen spieße befestigen. Jetzt die Rouladen in Butterschmalz scharf anbraten und auf das Gemüse geben.

5.Das Ganze für 45 min zugedeckt im Backofen Garen. Rouladen rausnehmen und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb gießen und noch mal aufkochen lassen. Die Soße abschmecken und mit der Angerürten Speisestärke die Soße binden.

6.Die Rouladen auf ein Teller anrichten und die Soße darüber geben. Wir hatten Kartoffeln und Möhrengemüse dazu. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinerouladen à la Heiko“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinerouladen à la Heiko“