korsische rouladen

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 4 Stk.
durchwachsener speck 4 scheiben
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Schafskäse 150 g
Thymian etwas
Rotwein 1 l
Tomatenmark 1 EL
Crème fraîche 2 EL
Paprikaschote frisch 1 Stk.

Zubereitung

1.zwiebel, knoblauch und paprika sehr fein würfeln. schafskäse zerbröseln und alles mischen.

2.rouladen mit salz und pfeffer würzen und großzügig mit senf bestreichen. mit je einer speckscheibe belegen. feta-gemüse-mischung auf den rouladen verteilen und mit thymian bestreuen. aufrollen und mit rouladennadeln feststecken.

3.rouladen in olivenöl scharf anbraten. einen gehäuften el tomatenmark mit anrösten. mit rotwein ablöschen, sodass die rouladen halb bedeckt sind. eventuell übriggebliebene füllung dazu geben. zugedeckt ca eine stunde köcheln lassen. rouladen gelegentlich wenden. wenn nötig mit fleischbrühe auffüllen.

4.danach rouladen aus der soße nehmen, nadeln entfernen und warmhalten. soße mit salz, pfeffer und thymian nachwürzen. creme fraiche einrühren und wenn gewünscht etwas binden. dazu schmecken blattspinat und kartoffelspalten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „korsische rouladen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„korsische rouladen“