Rouladen "Stroganoff" in Senf-Honig-Sauce

45 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 4
Rosmarin 2 TL
Majoran 2 TL
körniger Senf 4 TL
Gewürzgurken 2
Zwiebeln 4
Schinken luftgetrocknet, dünn 4 Scheiben
Honig 1 EL
körniger Senf 4 EL
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 400 ml
Champignons 500 g
Saucenbinder etwas

Zubereitung

Fleisch abspülen und trocken tupfen. Fleisch mit Salz , Pfeffer, Majoran und Rosmarin würzen. Mit je 1 TL Senf bestreichen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Schinken darauf legen. Gurken in Streifen schneiden. Je 2 Zwiebelspalten und Gurkenstreifen auf dem Schinken verteilen, aufrollen und feststecken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Rouladen darin ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze braten und herausnehmen. Pilze putzen, säubern und halbieren. Pilze im Bratfett anbraten. Übrige Zwiebelspalten kurz mit anbraten. Honig und 4 Esslöffel Senf zugeben. Mit 1/4 Liter Wasser und Sahne ablöschen, aufkochen, mit etwas Rosmarin und Majoran würzen. Rouladen zugeben und ca. 20 Minuten garen. Sauce mit Saucenbinder binden. Dazu schmecken Röstkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rouladen "Stroganoff" in Senf-Honig-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rouladen "Stroganoff" in Senf-Honig-Sauce“