Kartoffel-Möhren-Rösti mit Wildlachsfilet an Kressesauce

40 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wildlachs 250 g
Kartoffeln festkochend 500 g
Möhren 2 Stück
Zwiebel 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone 1 Stück
Sahne 10% Fett 200 ml
Kresse (Gartenkresse) 0,5 Bund
Olivenöl für die Pfanne etwas
Weißwein 100 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
435 (104)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
7,9 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Kartoffeln und Möhren schälen und grob raspeln. Zwiebeln schälen und fein hacken. Alles vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Röstiteig in die Pfanne geben und etwas andrücken. 15 - 20 Minuten braten. Nach der Hälfte der Bratzeit mit Hilfe eines Deckels das Rösti umdrehen und fertigbraten.

2.In der Zwischenzeit Lachsfilet abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In einer weiteren Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und im Backofen etwa 10 Minuten bei Niedrigtemperatur ziehen lassen.

3.Bratensatz mit 100 ml Wein ablöschen. Sahne zugeben mit 1 EL Zitronensaft aromatisieren. Kresse abschneiden und in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Röstei mit dem Lachs und Sauce zusammen servieren. -- Bilder sind dabei -

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Möhren-Rösti mit Wildlachsfilet an Kressesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Möhren-Rösti mit Wildlachsfilet an Kressesauce“