Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Erdbeer-Physalis-Salsa

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Salsa
Erdbeeren frisch 300 Gramm
Physalis 100 Gramm
Lauchzwiebelstange 1
Chili getrocknet 1 kleine
Rosmarinnadeln 5
Honig 1 Teelöffel
Zucker braun Rohzucker 1 Teelöffel
Salz 1 Prise
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Orangensaft frisch gepresst 1 Esslöffel
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Lachs
Lachsfilet frisch 300 Gramm
Rosmarinzweig 1 Stück
Butterschmalz 1 Esslöffel
Orangenscheibe 1
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Salsa

1.Die Erdbeeren und die Physalis in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Die Rosmarinnadeln und die Chili hacken. Diese Zutaten mit einem Teelöffel Zucker vermischen.

2.Das Olivenöl mit Orangensaft, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Das Dressing über die Salsa geben und vermischen. Eventuell noch mit etwas Zucker abschmecken und beiseite stellen.

Lachs

3.Den Lachs abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

4.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Orangescheibe und den Rosmarin dazugeben. Den Lachs mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben und circa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

5.Den Lachs mit etwas Pfeffer würzen, wenden und noch circa 1 Minute braten.

6...

7.Den Lachs mit der Salsa servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Erdbeer-Physalis-Salsa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet auf der Haut gebraten mit Erdbeer-Physalis-Salsa“