Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)

Rezept: Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)
5
00:45
0
7480
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Wildschwein:
1 Stk.
Filet vom Wildschweinrücken
1 Stk.
Rosmarinzweig
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Pflanzenöl
Knödel:
1,5 Scheibe
Pumpernickel
2 Stk.
Kartoffeln gegart
1 Stk.
Ei
1 EL
Mehl
1 Prise
Salz
Soße:
60 ml
Kirschsaft
60 ml
Rotwein
1 EL
Holundermarmelade
1 EL
Mehl
1 EL
Butter geklärt
Thymian
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)

Boston Cherry Pie
Kerbelrisotto mit grünem Spargel

ZUBEREITUNG
Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)

1
Medaillons vom Wildschweinrücken schneiden und etwas flach klopfen - salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit Öl und einem Zweig Rosmarin von beiden Seiten je 2 Minuten braten.
2
Für die Knödel Kartoffeln durchpressen. Schwarzbrot klein hacken, dazugeben, Ei und Mehl unterrühren und salzen. Aus dem Teig 6 Klöße formen und in siedendes Salzwasser geben.
3
Für die Soße Kirschsaft und Rotwein reduzieren, mit Mehl und geklärter Butter binden, Holundermarmelade einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas gehackten Thymian abschmecken.
4
Je 2 Klöße auf den Tellern anrichten. Soße auf den Tellern verteilen und die Medaillons darauf platzieren.

KOMMENTARE
Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)

Um das Rezept "Wildschweinrücken mit Sauerkirschsoße und Schwarzbrotknödel (Olivia Jones)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung