Gebratene Hähnchenbrust mit Champignonrahmsoße

45 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet a`ca. 250g 2
Champignons 250 g
Schalotte 1
Weißwein trocken 0,5 Glas
Sahne 150 ml
Knoblauchknolle frisch 1
Butter etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Hähnchnbrust von beiden Seiten anbraten. Die halbierte frische Knoblauchknolle dazugeben und bei 150° (Umluft) für 10-15 Minuten in den Ofen geben.

2.Für die Soße. Die Schalotte fein würfeln und die Pilze in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne zerlassen und Schalotten und Pilze dazugeben. Andünsten und wenn die Flüssigkeit aus den Pilzen tritt mit Weißwein ablöschen. Kurz köcheln lassen. Sahne dazu und reduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ggf. kleine kalte Butterstückchen in die Soße einrühren.

3.Hähnchenburst mit der Soße anrichten. Dazu passen Reis, Ebly oder auch Bandnudeln. Die Soße kann auch nach Wunsch mit frische Petersilie verfeinert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Hähnchenbrust mit Champignonrahmsoße“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Hähnchenbrust mit Champignonrahmsoße“