Königsberger-Klopse

Rezept: Königsberger-Klopse
Ein echter Klassiker!
10
Ein echter Klassiker!
00:50
4
7576
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Brötchen alt
2
Zwiebeln
600 gr.
Hackfleisch gemischt
3
Eier
Salz und Pfeffer
4 Stück
Sardellen (Anchovis)
50 gr.
Butter
40 gr.
Mehl
50 gr.
Kapern
0,5
Zitrone frisch
1 Prise
Zucker
100 ml
Sahne 10% Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
15,0 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
19,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Königsberger-Klopse

Kreative Pizza die zweite

ZUBEREITUNG
Königsberger-Klopse

1
Brötchen in warmen Wasser einweichen .Zwiebeln schälen und fein hacken . Hackfleisch mit dem ausgedrückten Brötchen ,den Zwiebeln und 1Ei mischen und mit Salz und Pfeffer würzen .Sardellen gut abspülen und fein hacken .Zum Fleisch geben und aus allen Zutaten einen homogenen Teig kneten .
2
In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen .Aus dem Teig Klopse formen und im Wasser etwa 20 Min. garen . Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl dazusieben .Unter Rühren eine Mehlschwitze herstellen und mit dem Kochwasser von den Klopsen ablöschen ,bis eine sämige Sauce entstanden ist .
3
Die Sauce etwa 10 Min. köcheln ,dann die Kapern einrühren und mit Zitrone ,Salz , Pfeffer und Zucker abschmecken .Die restlichen Eier (2 Eier )trennen und die Eigelbe mit der Sahne verquirlen .Zur Sauce geben .Die Klopse in der Kapernsauce servieren . Dazu Reis oder Kartoffeln servieren .

KOMMENTARE
Königsberger-Klopse

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Und das Ganze von einer feschen Köchin serviert - das muß ja obergschmackig sein, glaubt und meint mit LG.der Manfred !
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ja liebe Geli,auch mein Göga könnte sich dumm und dämmlich essen. Klasse zubereitet. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ähnlich bereite ich sie auch zu. Mein GöGa ist ganz verrückt nach diesen Dingern ;-))) LG Geli
Benutzerbild von wastel
   wastel
wird immer gern gegessen -- LG Sabine

Um das Rezept "Königsberger-Klopse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung