Königsberger Klöpse

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 1 Pfund
Zwiebel gehackt 1 Stück
Brötchen alt 1 Stück
Eier Größe M 2 Stück
Sardellenpaste 1 EL
Kapern 1 Glas
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Lorbeerblätter 3 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Wacholderbeeren 6 Stück
Pimentkörner 6 Stück
Wasser 1 Liter
Brühe gekörnt 1 Teelöffel
Semmelbrösel etwas
Butter 30 Gramm
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Das altbackene Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen und ausdrücken. Das Hackfleisch mit der Sardellenpaste, den Eiern, dem Brötchen, der kleingehackten Zwiebe, Salz und Pfeffer zu einem Teig vermengen. Sollte die Masse etwas zu flüssig geraten sein, einfach etwas Semmelbrösel dazu geben.

2.Das Wasser in einem Topf aufsetzen und mit den Lorbeerblättern, den Piment und den Wacholderbeeren und dem Teelöffel gekörnter Brühe erhitzen. Die Zwiebel kann im ganzen oder in Stücken mit hinein.

3.Die Hackfleischmasse mit nassen Händen zu Klöpsen formen und in das Wasser gleiten lassen. Die Klöpse auf kleiner Flamme ziehen lassen. Wenn sie oben schwimmen, sind sie gar. Dann können sie aus dem Sud heraus genommen und beiseite gestellt werden.

4.In einem zweiten Topf die Butter schmelzen lassen und mit dem Mehl ein helle Schwitze zaubern. Hernach mit der Kochbrühe auffüllen. Das Glas Kapern hineingeben und mit Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Klöpse in die Soße geben und wieder etwas erwärmen. Hierzu passen Sazkartoffeln! Bon Appetit!

5.P.S. Wer mag kann die Kapernsoße auch mit etwas Sahne abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klöpse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klöpse“