Königsberger Klopse

55 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 500 g
Kalb Hackfleisch 500 g
Butter 3 EL
Brötchen 2 Stück
Eier 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebeln 2 Stück
Wasser 1,5 Liter
Markknochen 1 Stück
Piment 3 Stück
Lorbeerblatt 1 Stück
Brühwürfel 1 Stück
Mehl 2 EL
Sahne, sauer 125 ml
Sahne, süß 250 ml
Weißwein 1 Glas
Kapern 1 kleines Glas
Zitronensaft 1 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Brötchen in Wasser einweichen, bis sie matschig sind, dann ausdrücken. Eine Zwiebel hacken und in einem Esslöffel Butter in der Pfanne dünsten. Das Hackfleisch mit den Brötchen, der Zwiebel und dem Ei verkneten und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

2.Die Masse mit nassen Händen zu runden, mittelgroßen Klößen formen. Die zweite Zwiebel reiben und in Wasser zusammen mit dem Markknochen, dem Piment, Lorbeerblatt, Brühwürfel und Salz etwa 10 Minuten kochen. Die Klopse in die siedende Brühe legen und 20 Minuten ziehen lassen.

3.Die Fleischklopse mit einer Schaumkelle herausnehmen und warm stellen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und auffangen.

4.Jetzt aus 2 EL Butter und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten. Diese mit 1 l Brühe auffüllen, saure und süße Sahne, ein Glas Weißwein und die Kapern hinzufügen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.Die Sauce muss leicht sauer-süß schmecken.

5.Die Klopse noch einmal in die Sauce legen und schön durchziehen lassen.

6.Dazu passen Salzkartoffeln.

Kims besonderer Tipp:

7.Um das Hack zu formen, sollten Sie die Hände mit Wasser oder Öl befeuchten. Dann lassen sich die Klopse gleich viel besser rollen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königsberger Klopse“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königsberger Klopse“