Königsberger Klopse

Rezept: Königsberger Klopse
..wie sie meine Mutter macht.
27
..wie sie meine Mutter macht.
00:30
21
3624
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Hackfleisch gemischt
1
Ei
1
Zwiebel
2
Lorbeerblatt
8
Pimentkörner
400 ml
Sahne
3 EL
Semmelbrösel
1 Glas
Kapern
Soßenbinder hell
Salz;Pfeffer;Zucker;Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
21,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Königsberger Klopse

Powersuppe
Tomatensuppe - Ajvarstyle
Fleischbrühe

ZUBEREITUNG
Königsberger Klopse

1
Das Hackfleisch mit dem Ei ,Semmelbrösel der feingehackten Zwiebel,Salz und Pfeffer zu einer festen Masse vermengen.daraus Klöße formen.
2
Soviel Salzwasser in einem Topf geben,das die Klöße bedeckt sind.Die Lorbeerblätter und Pimentkörner in ein Tee-oder Gewürzei legen,und mit in den Topfgeben.Alles ca.60 min.Kochen lassen.
3
Dann die Klöße aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.Das Gewürzei entfernen.Nun die Sahne und die Kapern mit dem Kapernwasser in den Topf geben.MitSalz;Pfeffer;Zucker und Essig abschmecken,und mit dem Soßenbinder cremig anbinden.....fertig
4
Wir servieren Salzkartoffeln und einen Salatteller dazu.

KOMMENTARE
Königsberger Klopse

Benutzerbild von Tomate9
   Tomate9
Hat es geklappt?
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Genau mein Ding.................Mit ganz viel Sauce..............Mag ich................GLVG.
Benutzerbild von belgier
   belgier
Als Belgier muss ich dieses Rezept mal versuchen.Klasse rezept, schon in meinem KB gespeichert.Ich sende 5 R*I*E*S*E* sterne dafür GVLG Peter
Benutzerbild von Holunderfee
   Holunderfee
Immer wieder lecker! Bei mir gibts zwar auch eine Mehlschwitze, aber ich glaube, das ist Geschmackssache ;-) LG Holunderfee
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
ein wunderschöner Klassiker, der auch in Bayern gerne gegessen wird! Eine gute Beschreibung und ganz tolle Bilder! LG Olga

Um das Rezept "Königsberger Klopse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung