Schwäbische Herrgottsbscheißerla ;o)

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 500 g
Petersilie gehackt 20
Paniermehl 60 g
saure Sahne 200 g
Zwiebel in Würfel 1
Knoblauchzehe 1
gekörnte Brühe, Knoblauchpfeffer, Paprikapulver, Maggi, Salz etwas
Nudelteig/ 500g 1 Rolle
Eiweiß + Eigelb etwas
Original schwäbischer Kartoffesalat aus meine KB 1 Mal
Feldsalat 400 g
Zwiebel in Würfel 1
Knoblauchzehe 1
gekörnte Brühe, Senf, Knobipfeffer, Maggi, etwas Zucker, etwas
Pfeffer und Salz, Essig und Öl, etw. Wasser etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.350g Hackfleisch, Petresilie, Paniermehl, saure Sahne, Zwiebel in Würfel, Knobi gepresst, gek. Brühe, Knobipfeffer, Paprikapulver, Maggi, Salz und das EIgelb in eine Schüssel geben. Rest Hackfleisch zu Brät pürrieren. Oder einfach fertiges Brät kaufen. Alles gut vergkneten.

2.Nudelteig ausrollen und den Teig daraufsteichen, so dass an einer langen Seite ca. 1 cm freibleibt. Auf den freien Rand Eiweiß verstreichen.

3.Von der langen Seite her (Bild) aufrollen und mit dem freien Rand und dem Eiweiß festkleben. Gut andrücken damit keine Luftlöcher bleiben.

4.Wasser in einem großen Topf erhitzen und etwas gekörnte Brühe und ein Schuß Öl dazugeben.

5.Maultaschen in siedendem Wasser (nicht kochend) geben und sachte umrühren damit sie nicht ankochen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen. Einen Rest der Maultaschenbrühe aufheben und mit gekörnter Brühe und Maggi etwas abschmecken.

6.In der Zwischenzeit Kartoffelsalat aus meinem KB herstellen.

7.Feldsalat putzen. Aus Zwiebelwürfel, gepresster Knobizehe, gek. Brühe, Senf, Knobipfeffer, Maggi, Zucker, Pfeffer und Salz, Essig und Öl, etw. Wasser eine Salatsoße herstellen.

8.Maultaschen, Kartoffel; und Feldsalat mit ewas Brühe servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbische Herrgottsbscheißerla ;o)“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbische Herrgottsbscheißerla ;o)“