Paprikaschote mit Schwenkkartoffeln

30 Min leicht
( 84 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschote rot 2 Stk.
Gemischtes Hackfleisch ohne Pferd 200 gr.
Schinkenwürfel 1 EL
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Eier Freiland 1 Stk.
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Brötchen alt 0,5 Stk.
Pellkartoffeln 6 Stk.
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Hackfleisch, Schinkenwürfel, Zwiebel, Ei, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen. Das in Wasser eingeweichte Brötchen dazugeben (nur das Weiche und ausgedrückt).

2.Den Deckel von der Paprikaschote abschneiden (wer die Haut nicht verträgt, die Paprikaschoten schälen), das Kerngehäuse entfernen und mit der Hackmasse füllen. Von allen Seiten braun braten. Mit Wasser halb auffüllen und ca. 20 Minuten kochen.

3.Ich koche immer eine Zwiebel in der Soße mit, die man dann gut zum andicken der Soße nutzen kann.

4.Die Pellkartoffeln vierteln, salzen und pfeffern und in Butter schwenken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikaschote mit Schwenkkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikaschote mit Schwenkkartoffeln“