Paprika-Hackbällchen mit Gnocchi

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 300 gr.
Ei 1
Semmelbrösel 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Paprika rot 1
Zwiebel 1
Gemüsebrühe 200 ml
Öl oder Butterschmalz etwas
Sahne 100 ml
Ajvar 2 EL
Saucenbinder oder Kartoffelstärke etwas
Paprika edelsüß etwas
Gnocchi frisch 1 Packung
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Das Hackfleisch mit dem Ei und den Semmelbröseln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus kleine Klöße formen. Die Zwiebel klein würfeln und die Paprikaschoten in dünne kleine Streifen schneiden. Etwas neutrales Öl oder Butterschmalz in einer hohen Pfanne zerlassen, die Hackbällchen darin braten und wenn sie durch sind, herausnehmen.

2.Nun die Zwiebeln in der Pfanne anbraten. Eventuell noch etwas Bratfett hinzugeben. Die Paprikastreifen ebenfalls kurz anschmoren, mit der Brühe ablöschen und alles ca. 3-5 Min. köcheln lassen, nur so lange, dass die Paprikastreifen noch bissfest sind. Ajvar und Sahne hinzugeben und mit Paprika, Pfeffer und Salz abschmecken. Kartoffelstärke mit Wasser anrühren und die Sauce damit andicken. Zum Schluss die Hackbällchen in der Sauce erwärmen.

3.Gnocchi nach Packungsanweisung kochen und zusammen mit den Paprika-Hackbällchen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paprika-Hackbällchen mit Gnocchi“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprika-Hackbällchen mit Gnocchi“