Fleischgericht - Gefüllte Paprika Bolognese-Art

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 500 Gramm
Zwiebeln 2
Ei 1
Semmelmehl 3 EL (gestrichen)
Feta 50 Gramm
Spitzpaprika rot 5
Passierte Tomaten 500 Gramm
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Zucker 0,5 TL
Tomatenketchup etwas
Gemüsebrühe etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rosenpaprika etwas
Kurkuma Gewürz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

1.Die Hälfte des Hackfleisches in eine Schüssel geben. 1 Ei dazugeben und mit Salz, Pfeffer + Rosenpaprika abschmecken. 1 kleingeschnittene Zwiebel, den zerbröselten Feta und das Semmelmehl unterrühren. Von 4 Spitzpaprikas den Deckel abschneiden und das Kerngehäuse vorsichtig entfernen. Die Hackfleischmasse vorsichtig einfüllen. In einem Topf ein wenig Öl erhitzen und die gefüllten Paprikas darin kurz scharf anbraten. Mit Gemüsebrühe auffüllen, bis die Paprikas bedeckt sind und ca. 40 Minuten kochen lassen.

2.Das restliche Hackfleisch mit Salz, Pfeffer + Rosenpaprika nach Geschmack würzen und in einer Pfanne mit wenig Öl krümelig braten. Die 2. Zwiebel und die 5. Paprikaschote kleinschneiden und mitbraten.

3.Wenn die gefüllten Paprikaschoten weich sind, die passierten Tomaten in den Topf giessen, das Sambal Oelek dazugeben und das Ganze mit Ketchup, Zucker und Curcuma abschmecken. Ungefähr 20 Minuten köcheln lassen.

4.Bei uns gab's Nudeln dazu, man kann aber auch Reis dazu essen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgericht - Gefüllte Paprika Bolognese-Art“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgericht - Gefüllte Paprika Bolognese-Art“