Bohneneintopf - fettarm

1 Std leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 4 Stück
Sellerie frisch 100 g
Kartoffeln mittelgross 12 Stück
Karotten 4 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Tatar (Schabefleisch) frisch 480 g
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pflanzenöl 2 TL
Gemüsebrühe 1200 ml
Lorbeerblätter 2 Stück
grüne Bohnen 1 kg
Bohnenkraut 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Sellerie fein würfeln, die Karotten raspeln oder in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch zerdrücken, mit Tatar vermischen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln schälen und würfeln.

2.Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, die Zwiebel- und Selleriewürfel mit dem Tatar darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Kartoffelwürfel hineingeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Lorbeerblätter hinzugeben.

3.Den Eintopf etwa 10 Minuten kochen lassen, danach die Karotten hinzufügen. Weitere fünf Minuten köcheln lassen, danach die Bohnen hinzugeben. Jetzt den Eintopf köcheln lassen, bis die Bohnen weich werden. Das dauert etwa 10 bis 20 Minuten, je nachdem, wie weich man die Bohnen haben möchte.

4.Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken und die Lorbeerblätter entfernen. Guten Appetit!

5.Für die WW-Fans: der Eintopf hat 4,5 Punkte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bohneneintopf - fettarm“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bohneneintopf - fettarm“