Feurige Gulaschsuppe, immer wieder gern

1 Std 40 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderwade in grobe Würfel geschnitten 500 g
Gemüsezwiebel in grobe Würfel geschnitten 500 g
Knoblauchzehen klein gehackt 2
Schweineschmalz 2 EL
Fleischbrühe 1,5 l
Kartoffeln, in grobe Würfel geschnitten 200 g
rote und gelbe Paprikaschote, in grobe Würfel geschnitten etwas
Tomatenstücke 1 Packung
Rotwein Glas
Paprika edelsüß und rosenscharf, Majoran, Salz, Pfeffer, Mehl etwas

Zubereitung

Fleisch in zwei Pfannen im Schmalz schön braun anbraten, Zwiebelwürfel und Knoblauch dazugeben, in einen Topf umfüllen, 2 EL Mehl darüberstreuen, durchrühren. Mit Paprika würzen, verrühren, die Fleischbrühe zuerst in die Pfannen gießen und alles Angesetzte mit abschaben, dann in den Topf gießen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Dreiviertelstunde leicht einkochen. Dann gibt man die Kartoffel und Paprikaschoten dazu und läßt die Suppe nochmals eine halbe Stunde leise kochen. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Tomatenstücke und den Rotwein einrühren. Schmeckt auch aufgewärmt sehr gut, ideal als Mitternachtssuppe und fürs Buffet.

Auch lecker

Kommentare zu „Feurige Gulaschsuppe, immer wieder gern“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feurige Gulaschsuppe, immer wieder gern“