Rinds-Gulasch ...

2 Std leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch - am Besten vom Zungenstück 1 kg
Öl zum Braten 4 Esslöffel
Zwiebeln 1 kg
Schinkenwürfel 100 g
Speckschwarten, wenn vorhanden etwas
Tomatenmark 1 Esslöffel
Lorbeerblätter 3
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Rotwein trocken 250 ml
Fleischbrühe (Würfel) 250 ml
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in 3 x 3 cm - Würfel schneiden. Die Zwiebeln vierteln. Das Fleisch im heißen Öl gut braun anbraten -das geht am Besten in einer großen Pfanne in zwei Partien- und wenn sie zu bräunen beginnen, ein paar Zwiebeln und ein paar Schinkenwürfel dazutun und mit anrösten. Die Schwarten auch dazwischen schieben und das Tomatenmark mit anrösten.

2.Mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter und Paprika hineingeben, erst jetzt pfeffern und salzen. In einen Bräter umfüllen, die Brühe zugießen und mit Deckel 80 bis 90 Minuten schmoren lassen. Mit Soßenbinder binden -wenn überhaupt nötig-, mit Cayennepfeffer abschmecken und dabei Lorbeerbl. und Speckschwarten entfernen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinds-Gulasch ...“

Rezept bewerten:
4,7 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinds-Gulasch ...“