Fliederbeersuppe mit Klößchen

35 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 4
Holunderbeersaft 1 Liter
Wasser 500 ml
Zucker, Zimt etwas
Weichweizengrieß 100 gr.
Ei 1
Milch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
175 (42)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Fliederbeersaft mit Wasser und ordentlich Zucker (je nachdem, wie süß man es mag) aufkochen. Die geschälten und gewürfelten Äpfel mitkochen, alles mit etwas Zimt abschmecken.

2.Für die Klößchen den Grieß mit dem Ei und einen Schubs Milch verrühren. Mit 2 Eierlöffeln abstechen und zur Suppe geben. Sie müssen ca. 15 Minuten ziehen. Bitte nicht mehr kochen, sonst können die Klöße zerfallen.

3.Schmeckt auch ohne Apfel und Kloß als Heißgetränk super! Da wird einem ganz schnell richtig warm ums Herz. Und: am nächsten Tag schmeckt die Suppe noch besser, weil die Klößchen schön durchgezogen sind. Man kann die Klöße auch mal mit Mehl statt mit Grieß probieren, ist beides lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fliederbeersuppe mit Klößchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fliederbeersuppe mit Klößchen“