Kartoffelsuppe mit Lachs

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kartoffeln weichkochend 2 kg
Lachsfilet frisch 500 gr.
Lachs geräuchert 500 gr.
Dill tiefgefroren 25 gr.
Gemüsebrühe 2,5 Liter

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden.

2.Kartoffelstücke in einen großen Topf geben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf den Herd und zum köcheln bringen.

3.In der Zwischenzeit den frischen und den geräucherten Lachs klein schneiden. In Würfel, bzw Scheiben von ca 1-2 cm... Beiseite stellen.

4.Wenn die Kartoffeln weich sind (Messertest), dann mit einem Pürrierstab in den Topf und wirklich alles fein durchmixen.... Auf kleinster Stufe auf dem Herd lassen, sonst brennt´s an. Sollte die Konsistenz jetzt schon zu dick sein (wie Püree) dann etwas kochendes Wasser dazu und nochmals durchmixen, bis eine sämige Suppe entsteht.

5.Jetzt den kleingeschnittenen frischen und geräucherten Lachs hinzu, sowie den kleingehäxelten Dill. Auf kleinster Stufe ca. 10 Minuten ziehen lassen. gelegentlich umrühren nicht vergessen. Kurz Abschmecken und falls Nötig etwas mit Salz & Pfeffer abschmecken...

6.Die Suppe ist nun fertig.... Und wird bestimmt gut schmecken... Selbst meine kleine Tochter mag die Suppe gerne und ich bin froh, daß sie so noch etwas Fisch isst. Gut gekühlt schmeckt sie auch noch am nächsten Tag, ansonsten kann man die Suppe auch gut einfrieren...

7.Sorry, wir hatten so einen Hunger und haben vergessen die fertige Suppe zu fotografieren... :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Lachs“

Rezept bewerten:
4,77 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Lachs“