Lauchsuppe mit Rinderhack und Käse

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Rinderhackfleisch 500 g
Gemüsebrühe 1 Tasse
Lauch 3 Stangen
Champignons 2. Wahl 2 Dosen
Schmelzkäse Kräuter 200 g
Schmelzkäse Sahne 200 g
Kräutermischung TK 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch geriebene
Tabasco 2 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1021 (244)
Eiweiß
14,6 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
20,7 g

Zubereitung

1.Diese Suppe war in den 70er/80er - Jahren als Party-Suppe bekannt und beliebt; sie ist ohne viel Aufwand recht schnell herzustellen und schmeckt vorzüglich! Ich bring sie immer noch gern als Samstags-Eintopf auf den Familientisch.

2.Zur Zubereitung: den Lauch putzen und in schmale Ringe schneiden, dann mit der Gemüsebrühe aufkochen und bei milder Hitze 5 Minuten lang vorgaren.

3.In dieser Zeit das Hackfleisch in einer Pfanne mit Öl krümelig braten (also nicht bräunen); dann sofort zum Lauch schütten, auch den gesamten Inhalt aus den beiden Champignon-Dosen. Alles einmal aufkochen lassen, den Schmelzkäse dazugeben (einen Teelöffel TK Kräuter habe ich noch zugefügt - die wollten verbraucht werden, sind aber für das Rezept nicht unbedingt nötig). Alles unter Rühren so lange mild köcheln lassen, bis sich der Käse aufgelöst hat.

4.Das Süppchen mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Tabasco abschmecken und servieren. Dazu paßt ein frisches Baguette oder -wie heute bei uns- ein Gemüse-Kartoffelpuffer.

5.Guten Appetit!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchsuppe mit Rinderhack und Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchsuppe mit Rinderhack und Käse“