Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Rezept: Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
So mögen wir dieses einfache Eintopf-Gericht am liebsten.
18
So mögen wir dieses einfache Eintopf-Gericht am liebsten.
01:00
7
35491
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kartoffeln
2 große
Karotten
1 kleines Stück
Sellerie
1 kleine Stange
Lauch
1
Zwiebel
Gemüsebrühe
0,5 TL
gerebeleter majoran
Salz, Pfeffer
2 EL
Weinessig
4 Paar
Wiener Würstchen
2 EL
helle Einbrenne
gehackte petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
284 (68)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
14,3 g
Fett
0,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Ohßeauch - Ochsenaugen

ZUBEREITUNG
Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. In einen großen Topf geben. Die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken, den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Sellerie in kleine Würfel schneiden. Das geputzte und klein geschnittene Gemüse zu den Kartoffeln geben und mit soviel Gemüsebrühe angießen, dass das ganze Gemüse bedeckt ist. Den Majoran dazugeben, alles zum Kochen bringen und etwa 25 Minuten köcheln lassen. Dann etwa ein Drittel der Suppe mit einem Pürierstab aufmixen und die Suppe damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Weinessig abschmecken. Sollte die Suppe noch zu flüssig sein, etwa 2-3 EL helle Einbrenne einrühren. Noch einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen. Die Wiener Würstchen in die beiseite gestellte Suppe geben und etwa 5 Minuten ziehen lassen. Die Suppe in Teller verteilen, mit frischgehackter Petersilie bestreuen und servieren.
2
Als Beilage schmeckt frisches, dunkles Bauernbrot.
3
Tipp: Sehr gut schmeckt die Suppe auch mit Weißwurst. Einfach von 2-3 Weißwürsten die Haut abziehen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Im Mehl wenden, im heißen Fett ausbacken und zur Suppe reichen

KOMMENTARE
Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Das passt alles. Ein Top Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von rumburakine
   rumburakine
ja, so kenn ich das. lecker - 5*****
Benutzerbild von elanja82
   elanja82
Genau so ein Rezept habe ich schon lange gesucht. Mein Mann ist nämlich ein Suppenkasper :-)
Benutzerbild von elkrau
   elkrau
Ich hatte noch nie Essig in der Kartoffelsuppe. Wäre einen Versuch wert. LG Elfi
Benutzerbild von mimi
   mimi
Immer wieder gern - wir lieben Kartoffelsuppe und Du bekommst ***** mit lieben Grüßen

Um das Rezept "Hausgemachte Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung