Kartoffelsuppe mit Kasseler und Lauch

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kasseler 200 g
Westfälische grobe Mettwurst 1
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 0,5
Kartoffeln 2 grosse
von einer grossen Möhre 1 Stück
von der Pastinake 1 Stück
Wurzelpetersilie mit dem Grün 1
Lauchstangen jung 2
Gemüsebrühe - oder mehr 1 Liter
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Kasseler und Mettwurst in Würfel schneiden; den Lauch in Scheibchen schneiden und die übrigen Gemüse mit den Kartoffeln würfeln, dabei das Grün der Petersilienwurzel zur Seite legen, es kommt erst ganz zuletzt an die Suppe (natürlich fein gehackt).

2.Zubereitung:Olivenöl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Kasseler- und Mettwurstwürfel darin mild anbraten, die Zwiebeln zugeben und so lange mitbrutzeln, bis sie glasig geworden sind.

3.Nun die Gemüse und Kartoffeln in den Topf geben und ebenfalls noch kurz mit andünsten, dann so viel Gemüsebrühe angießen, bis alles knapp bedeckt ist. Einen Deckel aufsetzen und den Eintopf 30 Minuten lang sanft köcheln lassen.

4.Das gehackte Petersilien-Grün unterheben, das Süppchen noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Kasseler und Lauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Kasseler und Lauch“