Kartoffelsuppe - püriert ...

1 Std mittel-schwer
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 750 g
Möhren 2
Petersilienwurzeln 2 kl.
Sellerieknolle 1 kl.
Lauchstange 1
Zwiebel 1
Öl 3 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Chiliflocken 0,5 Teelöffel (gestrichen)
Fleischbrühe zum Auffüllen etwas
Liebstöckelzweige 2
Wiener Würstchen 4
Sahne 200 ml
Petersilienblätter frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
12,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Das Suppengemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls grob zerkleinern.

2.In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Gemüse darin andünsten. Die Kartoffeln dazugeben, mit Salz und Chiliflocken würzen und mit guter Fleischbrühe aufgießen, bis alles gut bedeckt ist (ich habe solche selbst hergestellten Brühen stets fertig im Froster - was sehr praktisch ist).

3.Den Liebstöckelzweig dazulegen und das Süppchen abgedeckt etwa 30 Minuten lang bei milder Hitze köcheln lassen.

4.Nebenher die Wienerle in kochendem Wasser erhitzen und die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen.

5.Die Suppe nun mit einem Pürierstab durchmixen und dabei die Sahne mit einfließen lassen. Die Suppe sollte cremig sein und eine "samtige" Konsistenz haben. Wenn sie zu fest ist, einfach noch etwas Fleischbrühe nachgießen.

6.Noch einmal kurz erhitzen (weil die Sahne ja kalt dazugegeben wurde), dann abschmecken, auf vorgewärmte Teller schöpfen, die schräg in Stücke geschnittenen Würstchen hineinsetzen und mit den Petersilienblättchen garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe - püriert ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe - püriert ...“