Kartoffelsuppe mit Kichererbsen

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Möhren gewürfelt 2
Petersilienwurzeln 2 gewürfelte
Lauch in Scheiben 1 Stange
Sellerie mit dem Grün 1 kleine Knolle
Kartoffeln gewürfelt 1 kg
Liebstöckel frisch 2 Stengel gehackes
Rindfleisch-Würfelbrühe 1 Liter
Kichererbsen 1 Glas
Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Petersilie gehackt 1 Bund
Krakauer Würstchen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
14,4 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Alle Gemüsezutaten vorbereiten und paratstellen. Das zarte Grün der Sellerie mit dem Liebstöckel fein hacken. Die Brühwürfel in kochendem Wasser auflösen. Das Öl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Suppengemüse kurz darin andünsten. Mit etwas Brühe ablöschen und die Kartoffelwürfel mit dem gehackten Grün der Sellerie mit Liebstöckel dazugeben und soviel von der Brühe aufgießen, bis alles fast bedeckt ist.

2.Einen Deckel aufsetzen und etwa 13 Minuten sanft köcheln lassen. In dieser Zeit die Kichererbsen in ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser durchspülen, bis der Schleim weggespült ist. Die Kichererbsen zum Eintopf geben und weitere 13 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

3.Ich habe noch ein paar kleine Krakauer Würstchen in der Suppe erhitzt, damit auch der Herr des Hauses zufrieden sein konnte ... er war es, ist halt ein Suppen-Fan!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit Kichererbsen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit Kichererbsen“