Butternut-Kürbis mit Zucchini, Kartoffeln und Speck

1 Std 10 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Das Gemüse geputzt gewogen
Kürbisfleisch 570 gr.
Zucchini grün 300 gr.
Kartoffeln 350 gr.
Paprikaschoten gelb 2 Stk.
Möhre mittelgroß 1 Stk.
Knollensellerie frisch 50 gr.
Ingwerknolle 20 gr.
Äpfel säuerlich 1 Stk.
Speck durchwachsen 300 gr.
Gemüsebrühe 1500 ml
Liebstöckel getrocknet 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Petersilie etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
163 (39)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Das Gemüse und den Apfel in Würfel schneiden. Den Ingwer ganz klein würfeln oder hacken.

2.Alles zusammen in einen großen Topf geben und den Speck obenauf legen. Die Brühe dazu gießen und mit Liebstöckel, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

3.Den Eintopf aufkochen und bei mittlerer Hitze ca 30 Minuten köcheln lassen. Nach 15 Minuten den Speck rausnehmen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl langsam rösten.

4.Wenn das Gemüse weich ist grob mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten, es sollten noch Stückchen erkennbar sein.

5.Den gerösteten Speck und die gehackte Petersilie zu dem Eintopf geben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Butternut-Kürbis mit Zucchini, Kartoffeln und Speck“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Butternut-Kürbis mit Zucchini, Kartoffeln und Speck“