Steckrübeneintopf mit Kasseler

1 Std 52 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler 500 Gramm
Zwiebeln gehackt 2
Butterschmalz 2 EL
Steckrübe 750 Gramm
Kartoffeln festkochend 500 Gramm
Karotten 2
Kochwurst 4
Petersilie gehackt 1 EL
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 37 Min
Gesamtzeit:
1 Std 52 Min

Für die Gemüsebrühe

1.Suppengrün kleinschneiden und in 2 Ltr. kochendem Salzwasser ca. 30 Min. köcheln lassen. Brühe durchsieben und 500 ml für den Eintopf an die Seite stellen. Den Rest portionsweise einfrieren.

Eintopf

2.Kasseler abspülen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln hacken.

3.Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Kasseler darin hellbraun anbraten. Die gehackten Zwiebeln mit anschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 250 ml. Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt ca. 30 Min. köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit die Kartoffeln, die Karotten und die Steckrübe schälen und in Würfel schneiden.

5.Die gewürfelten Zutaten zum Fleisch hinzugeben und mit dem Rest der Brühe auffüllen. Den Eintopf zum Kochen bringen und weitere 30 Min. köcheln lassen. 10 Min vor Ende der Garzeit die Kochwurst im Eintopf erhitzen.

6.Auf Suppentellern anrichten und mit der Petersilie garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Steckrübeneintopf mit Kasseler“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steckrübeneintopf mit Kasseler“