Suppen: Mein Kartoffeleintopf

55 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karotten, groß 2 Stück
Kartoffeln, groß 5 Stück
Maggikraut 2 Stengel
Zwiebel frisch 1 Stück
Champignons braun 200 Gramm
Leberkäse 150 Gramm
Wammerl - Bauchfleisch gekocht und leicht geräuchert 150 Gramm
Butterschmalz etwas
Salz und Pfeffer etwas
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und würfeln. Die Hälfte der Karotten- und Kartoffelwürfel bei Seite stellen.

2.Butterschmalz in einem großen Topf zerlaufen lassen und die eine Hälfte der Karotten- und Kartoffelwürfel zusammen mit den Zwiebelwürfeln anbraten.

3.Ca. 500 ml Wasser angießen. Vom Wammerl die Schwarte abschneiden und mit zum Gemüse geben. Maggikrautstengel dazu und das Ganze weichkochen.

4.Glechzeitig 500 ml Wasser zum Kochen bringen, gekörnte Gemüsebrühe einrühren und die zweite Hälfte der Karotten- und Kartoffelwürfel bissfest garen.

5.Die Schwarte aus dem ersten Topf entfernen und alles mit dem Zauberstab pürieren. Das ist meist ein ziemlich fester Brei. Dazu kommt jetzt, samt Brühe das Gemüse aus dem zweiten Topf.

6.Wammerl und Leberkäse in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz resch anbraten, herausnehmen und in der selben Pfanne nun die geputzten und in Scheiben geschnittenen Pilze goldgelb braten.

7.Den Eintopf nochmals erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Fleischwürfel und angebratene Pilze unterrühren und auf angewärmten Tellern mit etwas Petersilie servieren.

8.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Mein Kartoffeleintopf“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Mein Kartoffeleintopf“