Gaisburger Marsch

2 Std leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rindfleisch 1 kg
Suppenknochen 4
Knoblauchzehen gehackt 1
Salz etwas
Sellerieknolle 0,25
Lauch 1
Karotten gewürfelt 2 große
Zwiebeln gehackt 4
Kartoffeln fein gewürfelt 500 g
Gewürznelke 1
Lorbeerblatt 1
gegarte Spätzle 300 g
Petersilie gehackt 1 Bund
Öl 1 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Wasser eiskalt 2,5 Liter
Brühwürfel 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
174 (42)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Fleisch und Knochen mit 2 1/2 l Wasser und 2 TL Salz und den Brühwürfel in einen Topf geben. 1 Zwiebel schälen und halbieren, mit dem Lorbeerblatt und den Nelken spicken und ebenfalls in den Topf geben. Aufkochen lassen, in l 1/2 Std. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.

2.Inzwischen Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Lauch waschen, schälen und würfeln. Die 3 Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden und zur Seite legen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

3.Wenn das Fleisch gar ist, die Brühe durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Lauch bissfest darin 15 Min. garen. Das Fleisch klein würfeln, einstweilen zugedeckt warm stellen.

4.Das Öl erhitzen, die zur Seite gelegten Zwiebeln darin goldbraun braten.

5.Sobald die Kartoffeln und Karotten gar sind, Fleisch und Spätzle in den Topf mit dem Gemüse geben und alles erhitzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie und gerösteten Zwiebeln bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Gaisburger Marsch“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gaisburger Marsch“