Kürbiseintopf

1 Std 30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido 800 g
Zwiebeln 400 g
Öl 4 EL
Gemüsebrühe 600 ml
Kokosmilch 1 Dose (400ml)
gemahlener Kreuzkümmel 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Putenbrust 600 g
Äpfel 400 g
Kichererbsen 2 Dosen ( a 425 ml )
Petersilie etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Kürbis waschen und in kleine Stücke schneiden.

2.Zwiebeln schälen und würfeln.

3.2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin andünsten.

4.Kürbiswürfel zufügen und kurz mitdünsten.

5.Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen.

6.Zugedeckt bei mittlerer Hitze 25 Minuten köcheln lassen.

7.Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

8.2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minten braten., mit Salz und Pfeffer würzen.

9.Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

10.Nach ca. 15 Minuten Garzeit die Äpfel zum Eintopf geben, zu Ende garen.

11.Kichererbsen auf einem Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen und zur Suppe geben, Suppe nochmal erhitzen.

12.Das Fleisch zugeben, Suppe nochmal abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiseintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiseintopf“