Orientalischer Hühnertopf

1 Std 15 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 350 gr.
Öl 2 EL
Currypaste gelb 1 EL
Hühnerbrühe 2 Liter
Petersilie 1 Bund
Paprika rot 2
Kichererbsen 1 Dose
Möhren 2 mittelgrosse
Couscous 100 gr.
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Hähnchenbrust abbrausen.Öl in einem Topf erhitzen .Die Currypaste darin kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen ,aufkochen lassen ,die Hähnchenbrust hineingeben und bei kleiner Hitze ca.10 Min. köcheln lassen .

2.Petersilienblätter abzupfen und grob hacken.Paprika putzen ,entkernen ,waschen und in 2cm große Rauten schneiden.Kichererbsen in einem Sieb abgießen und kalt abbrausen .Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden .

3.Möhren nach 15 Min.in die Suppe geben .Hühnerbrust nach Ablauf der Garzeit herausnehmen ,etwas abkühlen lassen .Kichererbsen ,Paprika und Couscous in die Suppe geben und 5-10 Min.köcheln lassen .

4.In der Zwischenzeit Hähnchenfleisch in Streifen schneiden .Petersilie und Fleisch in die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orientalischer Hühnertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orientalischer Hühnertopf“