Hähnchen-Erdnuss-Curry

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Möhren 4
Bambus-Hälften 0,5 Dose
Hähnchenbrust 600 gr.
Zuckerschoten 150 gr.
Öl 2 EL
Currypaste rot 1 EL
Kokosmilch dünn 400 ml
Hühnerbrühe 150 ml
Erdnusscreme 1 EL
Limettensaft etwas
Basilikum 2 Stiele

Zubereitung

1.Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden .Bambus-Hälften in dünne Scheiben schneiden .Hähnchenbrust in Streifen schneiden .Zuckerschoten waschen und putzen.

2.1El Öl in einer weiten beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum hellbraun anbraten .Aus der Pfanne nehmen .

3.1El Öl im Bratensatz der Pfanne erhitzen .Die Currypaste kurz darin andünsten . Kokosmilch und Hühnerbrühe zugießen und aufkochen .Erdnusscreme einrühren. Möhren zugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen . Zuckerschoten und Bambus-Scheiben zugeben und weitere 5 Min. köcheln lassen . Das Fleisch zugeben und erwärmen .

4.Das Curry mit einigen Spritzern Limettensaft abschmecken (wenn nötig noch etwas Salz zugeben )und mit Basilikum bestreut servieren .Dazu passt Basmati-Reis .

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Erdnuss-Curry“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Erdnuss-Curry“