Eintopf "Allerlei" mit Allem, was noch da war ...

40 Min leicht
( 70 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 4
Möhren 3
Lauch etwas
Zwiebeln 3
Weißkohl frisch 0,25
Öl zum Anbraten 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 1
Brühe vom Ochsenschwanz mit Einlage 500 ml
Bohnenkraut 1 Teelöffel
Thymian 1 Teelöffel
Chiliflocken rot 2 Messerspitze
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Tomate 1
Scheiben vom Rinderbraten 2 kleine
Petersilie gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
198 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
2,1 g

Zubereitung

1.Kartoffeln, Möhren, Lauch, Zwiebeln und Weißkohl grob schneiden. Die Gemüse im Öl anrösten, Kartoffeln und Knoblauch zufügen, mit der Brühe ablöschen, mit Chiliflocken, Thymian und Bohnenkraut würzen und alles etwa 30 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

2.Mit Pfeffer und Salz abschmecken, die Tomate entkernen, in kleine Würfel geschnitten dem Eintopf zufügen. Den Rindfleischrest in Würfelchen sowie die Hälfte der Petersilie auch hineinrühren.

3.Mit dem Rest der Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf "Allerlei" mit Allem, was noch da war ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 70 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf "Allerlei" mit Allem, was noch da war ...“