Graupensuppe aus dem Schnellkochtopf

26 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gerste Perlgraupen -mittel - 200 g
Lauch 1 Stange
Möhren 2
große Zwiebel 1
Kartoffeln festkochend 3 große
Sellerie frisch 1/2 Knolle je nach Geschmack 1 Stück
Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe 1500 ml
Mettenden 4
dicke Scheibe "Dörrfleisch" / geräucherter Schweinebauch 1
Petersilie glatt 1 Bund
Öl 2 El
Pfeffer, Muskat,wer es mag 2 Spritzer Maggiwürze etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
8 Min
Garzeit:
18 Min
Ruhezeit:
4 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Lauch in ca. 1cm breite Ringe, Möhren, Zwiebel, Kartoffeln und Sellerie in Würfel schneiden (nicht zu klein). Im Schnellkochtopf in 2 El Öl kurz "anbraten"

2.Dann die Grupen dazu und mit der Brühe ablöschen.Die Mettenden "anstechen" und ebenfalls in den Topf geben. Das Dörrfleisch kann man kleinschneiden oder am Stück dazugeben. (Ich lasse es am Stück).

3.So jetzt den Deckel drauf , verschließen und 15 Min. (2.Ring) garen. Nach dem vorschriftsmäßigen "Abdampfen" und Öffnen des Topfes die Suppe mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Die klein gehackte Petersilie zu Schluß in die Suppe geben . . . .

4.Es kommt zwar sehr selten vor, aber "aufgewärmt" schmeckt diese Supper besser und besser und b . . . .

Auch lecker

Kommentare zu „Graupensuppe aus dem Schnellkochtopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Graupensuppe aus dem Schnellkochtopf“