Eintopf mit grünen Schälerbsen ...

1 Std 30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
grüne Schälerbsen 500 g
Schweineschulter 500 g
Speck durchwachsen, am Stück 250 g
Zwiebel 1
Möhren 4
von der Sellerie - etwa 1/4 1 Stück
Kartoffeln 4
Lorbeerblätter 3
Lauchstange 1
Herzblätter von der Sellerie etwas
Pfeffer und Salz zum Abschmecken etwas
Petersilie gehackt 1 Bündchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Erbsen am Vorabend in einen großen Topf geben und mit reichlich Wasser bedeckt bis zum nächsten Tag "einweichen". Auf den Erbsen-Packungen steht zwar immer "ohne Einweichen" - ich mach es trotzdem, dann wird die Suppe nachher wunderbar sämig.

2.So, am Folgetag beide Sorten Fleisch mit Wasser bedeckt aufsetzen und nur mit der geviertelten Zwiebel etwa eine Stunde lang mit Deckel köcheln lassen.

3.Während dieser Zeit die Gemüse vorbereiten: Möhren, Sellerie, Kartoffeln und die Zwiebel würfeln, Lauch in Scheibchen und das Sellerie-Grün in feine Streifen schneiden.

4.Die Erbsen mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen und 40 Minuten lang sanft garen. Immer, wenn Flüssigkeit fehlt, von dem Fleisch-Sud etwas dazuschütten. Ab und zu umrühren, denn die Erbsen sollen nicht anhängen.

5.Nach dieser Zeit die Kartoffeln, Sellerie, Möhren und Lorbeerblätter zu den Erbsen geben - wieder mit Fleisch-Sud auffüllen, und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Zuletzt kommen die Lauchscheibchen mit den Sellerieblättern in den Topf und sollen weitere 15 Minuten mitgaren.

6.Wenn das Fleisch gar ist, wird es aus der Brühe gehoben und in Würfel geschnitten. Die kommen zum Schluß in die Suppe und sollen nur wieder heiß werden darin.

7.Den wunderbaren Eintopf mild abschmecken (er schmeckt eigentlich schon ohne Pfeffer und Salz Klasse - aber die Geschmäcker sind halt verschieden). Mit Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf mit grünen Schälerbsen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf mit grünen Schälerbsen ...“