Deftiger Eintopf mit Fleisch- und Gemüseresten

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindersuppenfleisch o.Kn. 600 g
Schweinefleisch m.Kn. 200 g
Hühner-Herzchen 5
Wasser kochend 1,5 Liter
Salz 2 Teelöffel
Zwiebel halbiert 1 kleine
Zwiebel gewürfelt 1
Möhre 1
Lauchstange jung 1 kleine
von der Sellerieknolle 1 Stück
Petersilienstengel reichlich
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Erbsen-Eintopf 1 Dose
Pellkartoffeln vom Vortag 3 übrige

Zubereitung

1.Das Fleisch unter kaltem Wasser abspülen und in kochendem Wasser mit dem Salz und der halbierten Zwiebel etwa 60 Minuten sanft simmernd garen. Dann durch ein Sieb abgießen.

2.Die Gemüse putzen und suppen-gerecht kleinschneiden (die Petersilienstengel natürlich in sehr feine Röllchen).

3.Die Zwiebelwürfel im erhitzten Olivenöl anbraten, dann Möhre, Lauch, Sellerie und die Petersilie zugeben und kurz durchschwitzen lassen. Mit Fleischbrühe auffüllen, bis alles gut mit Flüssigkeit bedeckt ist. Einen Deckel aufsetzen und etwa 25 Minuten bei Mittelhitze garen.

4.In dieser Zeit das leicht abgekühlte Fleisch und die gepellten Kartoffeln in Würfel schneiden und die Dose mit dem Erbsen-Eintopf öffnen.

5.Fleisch und Kartoffeln zum Gemüse geben, den Eintopf dazugießen und alles einmal aufkochen lassen. Bei Bedarf noch etwas von der guten Fleischbrühe angießen, noch einmal abschmecken und servieren. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Deftiger Eintopf mit Fleisch- und Gemüseresten“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deftiger Eintopf mit Fleisch- und Gemüseresten“