Gehacktessuppe

leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppenfleisch mit Knochen 1 kg
Wasser 2 l
Salz etwas
Zwiebel 1
Suppengemüse 1 Bund
Majoran etwas
Liebstöckel etwas
Kartoffeln 750 g
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Zwiebel 1
Öl 2 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
255 (61)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

1.Suppenfleisch unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen. Von der Zwiebel nur die äußerste Haut entfernen, halbieren. Suppengemüse verlesen, putzen, kleinschneiden, waschen und gut abtropfen lassen

2.Den Boden eines großen Suppenkessels hauchdünn mit Öl ausstreichen. Dann auf den Herd stellen und erhitzen. Die halbierte Zwiebel mit der Schnittseite nach unten in den Topf legen und anrösten. Die Hälfte vom Suppengemüse ebenfalls zugeben und leicht anrösten. Mit ca. 2 Litern Wasser ablöschen und das Suppenfleisch zugeben. Kurz aufkochen und dann ca. 2 Stunden vor sich her simmern lassen.

3.Kartoffel schälen und in Würfel zerteilen. Suppenfleisch aus der Brühe nehmen in kleine Würfel schneiden und zur Seite stellen. Die Brühe durch ein feines Sieb gießen, um evt. Knochensplitter und das ausgekochte Suppengrün zu entfernen und wieder in den Kessel füllen. Nun die Kartoffelwürfel und die zweite Hälfte des Suppengrüns, sowie den Majoran und den Liebstöckel zugeben und ca. 15 min. kochen lassen.

4.Zwischenzeitlich eine Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit 2 EL Öl anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben und bröselig anbraten. Die beiseite gestellten Suppenfleischwürfel und das gebratene Hackfleisch zur Brühe geben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gehacktessuppe“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gehacktessuppe“