Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ...

Rezept: Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ...
... oder "Gans" ganz anders
11
... oder "Gans" ganz anders
03:30
16
2984
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Gänsekeulen
250 g
Rauchfleisch
1,5 Liter
Wasser kochend
2
Zwiebeln, grob gewürfelt
1 Bund
Suppengemüse
2
Kohlrabi mit dem zarten Grün
2 Teelöffel
Majoran getrocknet
3
Kartoffeln mittelgroß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
1,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ...

Brotherzen mit Frischkäse

ZUBEREITUNG
Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ...

1
Alles sichtbare Fett und die Haut von den Gänsekeulen entfernen - es wird noch für ein Gänseschmalz gebraucht. Die Keulen und das Rauchfleisch ins kochende Wasser legen, die Hälfte der gewürfelten Zwiebeln dazugeben, einen Deckel aufsetzen und das Fleisch ca. eine Stunde bei milder Hitze sanft garen.
2
In dieser Zeit das Suppengemüse, die Kartoffeln und auch die Kohlrabi waschen, schälen und in grobe suppen-gerechte Stücke schneiden. Die zarten mittleren Kohlrabiblätter in sehr kaltes Wasser legen - später die Mittelrippen wegschneiden und den Rest sehr fein würfeln.
3
Wenn das Fleisch weich gekocht ist, mit einem Schaumlöffel aus der Brühe heben, etwas abkühlen lassen, dann von den Knochen lösen und in grobe Stücke schneiden.
4
Das Suppengemüse mit dem Majoran, die Kohlrabi, die restlichen Zwiebelwürfel und auch das kleingeschnittene Fleisch in die Brühe geben und noch etwa 30 Minuten lang sanft garen. Die Kartoffelwürfel separat in wenig gesalzenem Wasser 20 Minuten köcheln , abgießen und abdampfen lassen.
5
Dann mit den feingehackten Kohlrabiblättern in den Eintopf rühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und den feinen "Kohlrabi-Eintopf mit Gänsefleisch" servieren.
6
Es muß am Martinstag also nicht unbedingt ein "Gänsebraten" sein - mein Eintopf war auch ein Gericht, das man genießen kann!

KOMMENTARE
Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ...

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
Beim Lesen und Bilder bestaunen habe ich jetzt richtig Appetit bekommen.... toll gekocht... LG Linda
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
So ein leckererer Eintopf wird immer gerne gegessen, von mir dafür ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Ein sehr köstlicher und festlicher Eintopf - danke für diese Rezeptidee. 5* von mir dafür und lG.
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Das muß ja schmecken,so lecker wie Du das wieder gekocht hast.Gefällt mir sehr gut.Gebe Dir dafür viele leckere Glitzersternchen.GGVLHG.Bärbel
   raubaal
Ein köstlicher leckerer Eintopf. GLG Jürgen

Um das Rezept "Kohlrabi-Eintopf mit Gänsekeulen ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung