Rosenkohlsuppe ...

2 Std 30 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch - Leiter oder Beinscheibe 1 kg
Zwiebel 1
Suppengemüse 1 Bund
Lorbeerblätter 2
Wacholderbeeren angequetscht 1 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Kartoffeln 300 g
Sellerie frisch 200 g
Möhren 300 g
Rosenkohl frisch 600 g
Lauch 1 kl. Stange
Petersilie gehackt 1 Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Suppengemüse und Zwiebel grob würfeln und mit dem Fleisch und den Gewürzen in 1 1/2 Liter kochendes Wasser geben. Etwa 2 Stunden (bis das Fleisch gar ist) im offenen Topf "leicht simmernd" garen lassen - das heißt: nicht kochen! Das Grundrezept für Rindfleischsuppe steht hier in meinem Kochbuch.

2.Während dieser Zeit die Kartoffeln, Sellerie und Möhren würfeln, große Rosenköhlchen halbieren (die kleinen dürfen ganz bleiben) und den Lauch in 1-cm-Scheiben schneiden.

3.Das Fleisch herausnehmen, etwas abkühlen lassen - die Brühe durch ein Sieb geben und wieder bis zum Siedepunkt erhitzen. Kartoffeln, Sellerie und Möhren in die Brühe geben und etwa 10 Minuten garen. Nun den Rosenkohl und Lauch zufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

4.Zwischenzeitlich das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, wieder in den Eintopf geben und kurz mit erhitzen. Abschmecken und die Rosenkohlsuppe mit der Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohlsuppe ...“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohlsuppe ...“