Rosenkohl-Eintopf

leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Fleisch frisch Beinscheibe 500 g
Zwiebeln frisch 3
Lorbeerblätter 2
Pimentkörner 6
Pfefferkörner schwarz 0,5 TL
Suppengrün frisch 1 Bund
Rosenkohl frisch 1 kg
Reis 150 g
Mettenden 300 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker etwas
Kräuter gehackt 2 EL

Zubereitung

1.Die Beinscheibe waschen und in einen Topf geben. Den Sellerie putzen, die Zwiebeln schälen und mit Pimentkörnern, Lorbeerblätter und Pfefferkörnern zum Fleisch in den Topf geben. Soviel kaltes Wasser in den Topf geben, bis das Fleisch gut bedeckt ist. Aufkochen. Den Schaum abschöpfen und etwa 30min kochen lassen.

2.Den Rosenkohl putzen und vierteln. Die Möhren schälen, der Länge nach halbieren, evtl auch vierteln und in Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Reis in ein Sieb geben und solange waschen, bis das Wasser klar bleibt.

3.Das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln, Sellerie und Gewürze aus der Brühe entfernen. Den Reis in die Brühe geben , mit etwas Salz und Zucker würzen und aufkochen. Sobald die Suppe kocht, Rosenkohl, Möhren und Lauch zugeben und untermischen.

4.Die Mettenden in Scheiben schneiden, mit zum Eintopf geben. Die Kräuter, je nach Geschmack zugeben ( ich hatte Liebstöckel und Petersilie ). Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zum Eintopf geben. Evtl noch etwas Wasser beigeben, da der Reis ja einiges aufnimmt. Sobald der Reis gar ist,mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und servieren.

5.Wer mag, kann auch den Sellerie und die Zwiebeln kleinschneiden und wieder mit in die Suppe geben, leider mag mein Menne aber beides nicht im Eintopf essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Eintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Eintopf“