Erbsensuppe...

2 Std 20 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schäl-Erbsen grün 500 g
Rauchfleisch 500 g
Schweinefleisch - Nacken oder Schulter 500 g
Zwiebel gewürfelt 1
Lorbeerblätter 2
Möhren in Scheiben 2 große
Sellerieknolle gewürfelt 1 Viertel
Zwiebel gewürfelt 1 große
Petersilienwurzel gewürfelt 1
Lauch in 1-cm-Scheiben 1 Stange
Öl 2 Esslöffel
Kartoffeln gewürfelt 4 dicke
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Petersilie gehackt 1 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
14,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
2 Std 5 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
10 Std 20 Min

1.In einem großen Topf die Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Das Fleisch in ungewürztes kochendes Wasser mit Lorbeer und Zwiebeln geben, ca. 60 Minuten köcheln lassen.

2.Die Erbsen mit dem Einweichwasser aufsetzen und etwa 40 Minuten sanft kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Bei Bedarf von der Fleischbrühe etwas angießen (sie darf auch ganz verbraucht werden).

3.In der Zwischenzeit die Gemüse und Kartoffeln vorbereiten, dabei die Hälfte vom Lauch (die weißen Scheiben) zur Seite legen. Die Gemüse in heißem Öl kurz anschwitzen und mit den Kartoffeln zu den Erbsen geben. Weitere 15 Minuten garen und ab und zu umrühren. Jetzt noch die hellen Lauchscheiben unterrühren und weitere 8 Minuten leise köcheln.

4.Während dieser Zeit das gare Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Petersilie zur Suppe geben. Abschmecken und erst jetzt - wenn überhaupt nötig - pfeffern und salzen.

5.Diese Suppe bereite ich auch schon mal ohne Fleisch zu und reiche ganz einfach Würstchen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsensuppe...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsensuppe...“