Erbsensuppe...

Rezept: Erbsensuppe...
... der Lieblings-Eintopf vieler Leute
104
... der Lieblings-Eintopf vieler Leute
01:50
9
59023
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schäl-Erbsen grün
500 g
Rauchfleisch
500 g
Schweinefleisch - Nacken oder Schulter
1
Zwiebel gewürfelt
2
Lorbeerblätter
2 große
Möhren in Scheiben
1 Viertel
Sellerieknolle gewürfelt
1 große
Zwiebel gewürfelt
1
Petersilienwurzel gewürfelt
1 Stange
Lauch in 1-cm-Scheiben
2 Esslöffel
Öl
4 dicke
Kartoffeln gewürfelt
Pfeffer aus der Mühle, Salz
1 Bund
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
14,9 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
14,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erbsensuppe...

ZUBEREITUNG
Erbsensuppe...

1
In einem großen Topf die Erbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Das Fleisch in ungewürztes kochendes Wasser mit Lorbeer und Zwiebeln geben, ca. 60 Minuten köcheln lassen.
2
Die Erbsen mit dem Einweichwasser aufsetzen und etwa 40 Minuten sanft kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Bei Bedarf von der Fleischbrühe etwas angießen (sie darf auch ganz verbraucht werden).
3
In der Zwischenzeit die Gemüse und Kartoffeln vorbereiten, dabei die Hälfte vom Lauch (die weißen Scheiben) zur Seite legen. Die Gemüse in heißem Öl kurz anschwitzen und mit den Kartoffeln zu den Erbsen geben. Weitere 15 Minuten garen und ab und zu umrühren. Jetzt noch die hellen Lauchscheiben unterrühren und weitere 8 Minuten leise köcheln.
4
Während dieser Zeit das gare Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Petersilie zur Suppe geben. Abschmecken und erst jetzt - wenn überhaupt nötig - pfeffern und salzen.
5
Diese Suppe bereite ich auch schon mal ohne Fleisch zu und reiche ganz einfach Würstchen dazu.

KOMMENTARE
Erbsensuppe...

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ist auch mein Lieblings-Eintopf/Suppe. Ich nicht und sicher auch sonst niemand könnte sie leckerer wie du zubereiten. Es ist alles so, wie es sein soll. LG. Dieter
Benutzerbild von Phoeby77
   Phoeby77
S**lecker..... 5***** dafür...und ab ins Kochbuch, wird heute nachgekocht!
Benutzerbild von sonnidud
   sonnidud
wie bei muddern
Benutzerbild von Monchichi
   Monchichi
genau das was ich suchte und mit in mein kb nahm 5* und lg britta
Benutzerbild von francesca57
   francesca57
Njamnjamnjam!! Ich muss die auch mal wieder kochen, Sternchen für Dich und ab in mein Kochbuch. Danke!

Um das Rezept "Erbsensuppe..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung