Schinkengulasch

Rezept: Schinkengulasch
erster Versuch ohne Fix
9
erster Versuch ohne Fix
02:20
8
49966
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schinkengulasch
2 Stück
Zwiebeln
1 EL
Tomatenmark
2 TL
Senf scharf
500 ml
Wasser
3 EL
Rinderbrühe
Pfeffer schwarz, Salz, Paprika Rosenscharf
3 EL
Soßenbinder oder Bratensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
16 (4)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schinkengulasch

Schinkenrahmgulasch
Gulasch nach Alex Art

ZUBEREITUNG
Schinkengulasch

1
Zwiebeln schälen, halbbieren und in feine Scheiben/Streifen schneiden. In einem weiten Topf Öl oder Fett erhitzen und die Zwiebeln dazu geben. Ständig umrühren, damit die Zwiebeln nicht schwarz werden.
2
Nach 3,4 Minuten das Fleisch dazu geben und alles gut verrühren. So lange braten bis das Fleisch nicht mehr rot ist.
3
500ml Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen und ca. 3 EL Rinderbrühe einstreuen. Aufkochen lassen und über das Fleisch geben. Temperatur runter schalten, Deckel auf den Topf und erst mal für ca. 60 Minuten schmorren lassen. (immer wieder mal umrühren und nach Bedarf Wasser nachgießen)
4
Nach 60 Minuten Tomatenmark und Senf dazu, verrühren, mit Pfeffer und Paprika abschmecken und Deckel wieder drauf.
5
Nach weiteren 30 Minuten die Soße mit Knoblauchgranulat verfeinern und Soßenbinder oder Bratensaft binden. Deckel drauf und weiter köcheln lassen. Nach insgesamt 2 Stunden ist dann alles fertig.
6
Dazu kann man fast alles servieren, sämtliche Knödelarten, Nudel, Spätzle oder Kartoffeln
Übrigens
7
Normal kocht man das Gulasch ca. 90 Minuten. Ich persönlich mag es lieber weicher und lass es dafür 2 Stunden köcheln.

KOMMENTARE
Schinkengulasch

   Antaria25
Klassisches Gulaschrezept ohne Höhen und Tiefen. Leider ist die Überschrift total falsch. Was heißt hier eigentlich *ohne fix*. Es wird Rinderbrühe aus Pulver vorgeschlagen und noch schlimmer Knoblauchgranulat igitt. Das geht auch anders. Wenn schon fertige Rinderbrühe dann aus dem Glas ohne Zusätze und niemals Knoblauchgranulat.
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Glückwunsch! Ich koche seit längerem auch ohne Fix und es schmeckt viel besser und ich bin wesentlich kreativer! Bleib dabei und du hast meine Sternchen sicher, denn M.... oder K.... Rezepte bewerte ich nicht! LG Heike
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Was für ein excellentes Rezept!!!!!!!!!!!! , das Du sehr gut beschrieben hast, und ich freue mich für Dich, dass es Dir so gut gelungen ist!!!!!!!!! LG Olga
Benutzerbild von risstal
   risstal
Ich finde das klasse , ohne Fix mag ich die Gerichte viel lieber 5***
Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
klasse gemacht,Gulasch ist unser Ding...lg.anna

Um das Rezept "Schinkengulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung