Suppen: Klassische Hühnersuppe

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenkeulen 3 Stück
Karotten 4 Stück
Lauch 1 Stange
Zwiebeln 2 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Petersilie, frisch 0,5 Bund
gekörnte Gemüsebrühe* 1 Esslöffel
Paprikapulver edelsüß * 1 Teelöffel
Zimt * - klingt komisch, schmeckt aber total gut 0,5 Teelöffel
Knoblauchpfeffer 0,5 Teelöffel
Salz 1 Teelöffel
Magie - Maggiwürze* 1 Schuss
fehlt auf dem Bild etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
448 (107)
Eiweiß
22,0 g
Kohlenhydrate
-
Fett
2,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Zwei Karotten, die Zwiebel und den Sellerie schälen und würfeln. Vom Lauch das Grün in grobe Stücke schneiden.

2.Die Hähnchenschenkel abbrausen und mit dem Gemüse in einen Schnellkochtopf geben. (Geht natürlich auch in einem normalen Topf. Dann ist halt die Kochzeit länger.) Petersilie darauf verteilen und Wasser zugeben, bis das Fleisch fast bedeckt ist.

3.Nun das Ganze zum Kochen bringen.

4.Pfeffer, Gemüsebrühe, Paprika und Zimt mischen und in das kochende Wasser einrühren.

5.Den Schnellkochtopf schließen und sobald das Ventil oben ist, 10 Minuten kochen lassen.

6.Abkühlen lassen. Das Fleisch herausnehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen.

7.Den restlichen Lauch in Ringe und die beiden übrigen geschälten Karotten in Würfel schneiden und zu der Brühe geben.

8.Die Hähnchenkeulen von Haut, Knochen und Knorpeln befreien, klein schneiden und ebenfalls zur Suppe geben.

9.Nochmals aufkochen lassen und mit Maggiwürze (Vorrat: Magie - nein, keine Zauberei, nur ein Würzmittel), Salz und Pfeffer abschmecken.

10.Nun den Sohn ansimsen und die Mutter anrufen, dass das Süppchen fertig ist.

11.Als Einlage eignen sich Suppennudeln, Eierstich, Grießnockerl oder Reis.

12.* Den Tipp mit dem Paprikapulver und dem Zimt hat mir ein Küchenmeister verraten. Ich konnte es auch nicht glauben, bevor ich es probiert hatte.

13.*Link zu Gewürzmischungen: Gemüsebrühe gekörnt

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Klassische Hühnersuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Klassische Hühnersuppe“