Hühnersuppe mit Nudeln

Rezept: Hühnersuppe mit Nudeln
Und die selbstgekochte Hühnersuppe schmeckt doch am besten.
64
Und die selbstgekochte Hühnersuppe schmeckt doch am besten.
02:00
24
11995
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
küchenfertiges Suppenhuhn oder 800 g Hühnchenteile
2 Stück
Karotten
1 kleines Stück
Sellerie
1 Stange
Lauch
1 kleine
Zwiebel
2 Stück
Gewürznelken
1,5 l
Hühnerbrühe oder Bouillon
Salz, Pfeffer
100 g
Suppennudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
22,7 g
Fett
3,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hühnersuppe mit Nudeln

SUPPEN Scharfe Tomatensuppe

ZUBEREITUNG
Hühnersuppe mit Nudeln

1
Hühnersuppe sollte immer kalt angesetzt werden.
2
Das Suppenhuhn in Teile zerlegen, waschen und in einen größeren Topf geben. Soviel Wasser angießen, dass die Hühnchenteile bedeckt sind. Die Karotte schälen, in kleine Stücke schneiden. Den Sellerie schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch in feine Ringe schneiden, waschen und zusammen mit dem kleingeschnittenen Gemüse zu den Hühnchenteilen geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und mit 2 Gewürznelken spicken, ebenfalls zum Suppenhuhn geben. Die Hühnerbrühe (instant) dazugeben und zum Kochen bringen. Die Suppe etwa 11/2 - 2 Stunden köcheln lassen.
3
Dann die Hühnchenteile aus der Suppe nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Suppe durch ein Sieb abgießen und nur die Karotten in die Suppe zurückgeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Die Suppennudeln in einem zweiten Topf nach Packungsanleitung kochen und abgießen.
5
Das Hühnchenfleisch von den Knochen lösen, klein schneiden und in die Suppe geben. Die Suppe noch einmal aufkochen lassen, dann ausschalten.
6
Die Suppennudeln in Teller verteilen, mit frisch gekochter Hühnersuppe aufgießen und servieren. Evtl. noch mit frisch geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

KOMMENTARE
Hühnersuppe mit Nudeln

   Juergen69
Ich meinte natürlich „nachgekocht“.☹️
   Juergen69
Schon öfters nachgelockt. Immer wieder lecker. In meine Suppe kommt auch noch Eierstich.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das nennt man zubereiten auf die besonders leckere Art. Alles passt zusammen wie die Faust auf,s Auge. Ein tolles Rezept. LG. Dieter
   Suppenkasperei
Habe das Rezept noch mit selbstgemachten Markbällchen und Eierstich ergänzt.
Benutzerbild von BrockenBenny
   BrockenBenny
Die gute Hühnersuppe ein Klassiker immer lecker.Die könnte ich jetzt gebrauchen. Ich selbst mache mir ab und zu noch etwas Chili mit rein. Von mir gibts dafür 5***** LG Peter

Um das Rezept "Hühnersuppe mit Nudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung