Omas Erbsensuppe rheinische Art

Rezept: Omas Erbsensuppe rheinische Art
20
01:30
27
24315
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
getrocknete Schälerbsen gelb oder grün
2
Möhren
1
kleine Stange Lauch
2
Zwiebeln
3
mehlig kochende Kartoffeln gewürfelt
1
grosses Stück geräucherte Speckschwarte
250 gr
sehr klein gewürfelten Räucherspeck
6
Bockwürste
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Omas Erbsensuppe rheinische Art

ZUBEREITUNG
Omas Erbsensuppe rheinische Art

Die Schälerbsen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und in ca. 2 l kaltem Wasser aufsetzen, etwas Salz zugeben, aufkochen. Nun die Speckschwarte zugeben und alles etwa 40 Minuten bei schwacher Hitze abgedeckt köcherln lassen. Die Möhren und Kartoffeln würfeln, den Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls in den Topf geben, weiter köcherln lassen, nochmals salzen und pfeffern. Abschmecken, ev. nachwürzen und notfalls noch etwas Wasser zufügen und aufkochen um die gewünschte Konsistenz der Suppe zu erreichen. Wir machen es immer sehr dickflüssig - eher als Eintopf. Zuletzt die Bockwürste mit erhitzen. Mittlerweise die Zwiebeln fein schneiden und zusammen mit dem kleingewürfelten Speck in einer ungefetteten Bratpfanne langsam anrösten, bis alles dunkelbraun wird - Vorsicht, kurz vor dem Anbrennen vom Feuer nehmen und in die Suppe mischen.

KOMMENTARE
Omas Erbsensuppe rheinische Art

Benutzerbild von Test00
   Test00
War lecker. Danke für die Inspiration. Habe das Rezept leicht verändert weil ich es scharf mag. Habe mit den Zwiebeln und dem Speck (ich hatte Wildschweinspeck), ne Chilischote fein geschnitten angebraten. Aber das ist ja Geschmacksache. Hast echt gute Rezepte. Weiter so. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Wunderbar, urgschmackig - ich würde nur weniger salzen, gibt eh die Speckschwarte und die Würste etwas ab - weniger salzen, schmeckt genauso u n d tut dem Blutdruck gut.LG.Manfred der Waltl !
Benutzerbild von kukifein
   kukifein
Ich bin ein Suppenkasper und diese Suppe macht Appetit. LG Benno
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Wer sagt es denn? Die Omma kocht alleweil noch am beschten. Aber dein Rezept ist genau richtig für den kalten August. Ja, hamma de scho Weihnachten? Bitte, wenn du wieder kriegst, eine große Schweineschwarte für mich. Ist bei uns sooooo schwer zu kriegen. Ich mach sie immer an meinen "Weiße Bohneneintopf" (KB). Ich gebe dir meine allerliebsten Sternchen und grüße dich von ganzem Herzen - Gabi
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
So gab es sie auch bei meiner Oma und und schmeckt sie uns auch heute noch! LG Heide

Um das Rezept "Omas Erbsensuppe rheinische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung