Silvestersüppchen ...

20 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Olivenöl 3 Esslöffel
Lauch in 2-cm-Scheiben 3 Stangen
Wasser 1 Tasse
Champignons á 400g - I. Wahl - in Scheiben mit der Flüssigkeit 2 Dosen
Schmelzkäse "Sahne" 200 g
Schmelzkäse "Kräuter" 200 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskatnuss etwas
Tabasco 3 Spritzer
Zum Garnieren: Mini-Basilikum oder frische Petersilie etwas

Zubereitung

1.Das Hackfleisch in einer Pfanne im heißen Öl krümelig braten (nicht bräunen), das heißt: nur so lange braten, bis es nicht mehr blutig ist, dann beiseite stellen.

2.Eine Tasse Wasser in einem Topf aufkochen, die Lauchscheiben dazugeben und 5 Minuten mit Deckel kochen lassen. Nun die Pilze mit dem Sud, das Hackfleisch und auch den Käse zufügen und alles einmal aufkochen.

3.Die Hitze reduzieren und so lange leise köcheln lassen, bis der Käse ganz geschmolzen ist - dabei ab und zu mal umrühren.

4.Mit Pfeffer, Muskat und Tabasco abschmecken und servieren. Ich reiche frisches Baguette dazu.

5.Diese Suppe ist extrem Party-tauglich, eignet sich aber auch gut für den Familientisch. Wir essen sie immer wieder gern! Vor allem dann, wenn es mal schnell gehen muß!

Auch lecker

Kommentare zu „Silvestersüppchen ...“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Silvestersüppchen ...“