Kartoffel-Gratin

20 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Knoblauchzehe wer mag 1
Butter für die Form etwas
Salz, Pfeffer etwas
Sahne 200 ml
Milch 250 ml
Käse gerieben 100 g
Butter 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine, gleichmäßige Scheiben schneiden oder einfach sehr fein hobeln. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und eine entsprechend große feuerfeste Form mit niedrigem Rand mit den Schnittflächen ausreiben und anschließend buttern.

2.Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffelscheiben schuppenförmig überlappend in die Form schichten und jede Lage leicht salzen und pfeffern. Die Sahne und die Milch mischen, kräftig salzen und pfeffern. Den Käse reiben und über die Kartoffeln streuen. Mit der Sahne-Milch übergießen und die Butter in kleinen Flöckchen auf dem Gratin verteilen.

3.Das Gratin im heißen Ofen bei 200°C auf mittlerer Schiene in 50-60 Minuten goldbraun backen. Als Beilage reicht es für 6 Personen.

4.Natürlich durfte auch ein köstliches Dessert nicht fehlen. Dafür habe ich dieses mal die Schokokuss-Speise aus meinem KB genommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Gratin“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Gratin“