Focaccia

1 Std 40 Min leicht
( 73 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Trockenhefe 1 Päckchen
Wasser lauwarm 250 ml
Mehl 500 g
Meersalz 1 TL
Olivenöl 6 TL
Thymian getrocknet 1 TL
Rosmarin getrocknet 1 TL
geriebener Käse, max. 30% Fett i. Tr. 8 EL
Meersalz grob 1 TL
Tomaten getrocknet 6 Stück

Zubereitung

1.Trockenhefe und Wasser vermischen, am Besten in der Küchenmaschine. Mehl, Salz und Olivenöl nach und nach hinzugeben und alles zu einem klumpenfreien Teig verkneten. (Ich mache das immer im Thermomix, das geht ganz super.)

2.Den Teig in eine leicht bemehlte Schüssel füllen, diese eine Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Ich stelle die Schüssel immer bei 50 Grad in den Backofen, das klappt super.

3.Während der Gehzeit die Tomaten sehr klein hacken und mindestens 10 Minuten in lauwarmes Wasser einweichen. Wer keine Diät macht, kann natürlich auch einfach Tomaten in Öl nehmen, dann entfällt das Einweichen.

4.Kräuter, Meersalz und Käse vermischen. Das grobe Meesalz mörsere ich immer, da ich es nicht so gern mag, wenn das Salz so grob ist. Das ist aber jedem selbst überlassen.

5.Den Teig in 10 Stücke teilen (das geht sehr gut mit einem Teigschaber) und die einzelnen Stücke ausrollen. Hier bemehle ich einfach meine Hände, rolle den Teig zur Kugel und drücke ihn dann platt. Die fertigen Stücke müssen ja nicht genau nach Maß sein.

6.Die entstandenen Teigfladen zuerst mit den abgegossenen Tomatenstückchen bestreuen, dann die Käsemischung darüber geben.

7.Den Backofen auf 200 Grad bzw. Umluft auf 180 Grad vorheizen, die Focaccia etwa 10 Minuten backen. Der Teig sollte noch nicht braun werden, dann ist er schon zu kross.

8.Wer es gern noch etwas weicher hat, backt einfach nur zwei grosse Fladen und schneidet sie dann nach dem Backen. Bei zwei grossen Fladen verlängert sich die Backzeit auf etwa 20-25 Minuten.

9.Ursprünglich ist dieses Rezept ohne getrocknete Tomaten, so schmeckt es aber fantastisch. Man kann den Käse auch durch Oliven ersetzen oder etwas weniger Käse nehmen und dafür etwas gewürfelten, mageren Schinken dazu nehmen. So wie ich es angegeben habe, hat ein Stück bei einer Aufteilung in 10 Stücke 3,5 Punkte. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Focaccia“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 73 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Focaccia“